Die Zeit

Der Mensch hat die Zeit selbst erfunden,
hat sie eingeteilt in Minuten und Sekunden.
Seitdem ist er an sie gebunden
und dreht im Takt des Zeigers seine Runden.

Der eine hat zuwenig, der andere zuviel.
Längst wurde bitterer Ernst aus diesem Spiel
und ist dein Raum-Zeit-Gefüge nicht stabil,
erreichst du womöglich nie dein Ziel.

Mit jedem Tag gewinnt die Zeit an Macht,
bestimmt wann geruht wird, wann gewacht.
Wohin hat dieses Rennen uns gebracht?
Es melden Zweifel sich...ganz sacht...


© Verdichter


19 Lesern gefällt dieser Text.








Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher







Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Die Zeit"

Re: Die Zeit

Autor: Ikka   Datum: 14.07.2019 23:28 Uhr

Kommentar: Einiges an ZEIT ist allerdings auch naturgebunden: Tag und Nacht, die Jahreszeiten; und es gibt die Auszeiten (Sabbatjahre), Urlaubs-/Ferienzeiten, Elternzeiten usw.
Freiräume, die es gut zu nutzen bzw. auszufüllen gilt.
Deine Zeilen zum Nachdenken, liebe Verdichter!
Abendgruß,
Ikka

Re: Die Zeit

Autor: Trollmops   Datum: 15.07.2019 7:53 Uhr

Kommentar: Ich sehe in diesem Gedicht eher die Schwierigkeit des "Haufenreims", denn das ist gar nicht so einfach. Der sachliche Aspekt bleibt hintergründig.
Gruß Det

Re: Die Zeit

Autor: Maline   Datum: 15.07.2019 9:43 Uhr

Kommentar: Ich wünsche dir Zeit.....

Schöne Woche Maline

Re: Die Zeit

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 15.07.2019 16:51 Uhr

Kommentar: Ja... die Zeit... die uns fehlt... die Zeit ... die wir brauchen... und die Zeit... die uns davon rast... und wir fragen uns ??? Wo ist sie geblieben...

Re: Die Zeit

Autor: Eleonore Görges   Datum: 20.07.2019 16:46 Uhr

Kommentar: Mir aus dem Herzen geschrieben... die Zeit, von Menschen gemacht und sie holt uns immer wieder ein, diktiert unser Leben - so unsinnig.
Schaut zu den Tieren, sie LEBEN... ohne Uhr.

LG, Eleonore

Re: Die Zeit

Autor: possum   Datum: 23.07.2019 2:07 Uhr

Kommentar: Hallo liebe Verdichter,
ja die Zeit was sie so macht, am Besten wir nehmen uns vor ihr in Acht,
ein tolles Werk, gerne angehalten,
lieben Gruß!

Re: Die Zeit

Autor: Varia Antares   Datum: 28.07.2019 0:47 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter,

gut geschrieben, wieder einmal. :-)

Die Zeit ist meines Erachtens eher Fluch als Segen. Die Uhren setzen Menschen unter Druck. Die Konzentration auf den Augenblick geht verloren, weil man in Gedanken schon zur Haltestelle rennt, anstatt den Moment zu genießen.

Jetzt könnte ich den klassischen "Früher war alles besser"-Kommentar bringen, allerdings habe ich früher noch gar nicht gelebt und kann das somit gar nicht beurteilen. :D

LG und gute Nacht!
Varia

Re: Die Zeit

Autor: stephanius   Datum: 31.07.2019 16:42 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter, gut gereimt und das Problem angesprochen,
nur eines hast Du nicht beachtet, die Zeit ist immer da, ob sie
der Mensch nun eingeteilt hat oder nicht. Durch die Zählung
wir sie uns bewusst und wir setzen uns damit selbst unter Druck,
aber Zeit als s.g. vierte Dimension ist immer vorhanden.
Aber trotzdem kommt es gut rüber was Du ausdrücken willst,
mit der Zählung der Zeit und der Bewertung der Zeit in Geldäquivalent
damit beginnt der Stress und da könnten wir etwas tun, wenn wir es
denn wollten ...
Gute Idee gewesen, hab es gern gelesen
LG St.

Kommentar schreiben zu "Die Zeit"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.