Warum willst du vor deinem Leben fliehen,
dich der Realität entziehen?
Du wirst nur vor dir selbst weglaufen,in eine Traumwelt Tauchen,
in ihr Ertrinken statt die wahrheit zu finden.
Was soll noch werden überall liegen Scherben?
Ob Drogen oder Alkoholsucht,suchst du dein Heil in der Flucht.
Vor Problemen oder Themengehszt du Stiften,auf Raten deinen Körper Vergiften.
Dein Grab ist Gegraben,dein Grabstein gesetzt,
dein Herz von Verletzungen,deine Seele vor Sorgen und Problemen zerfetzt.
Am Ende des Lebens Angekommen wenn du dir jetzt nicht Helfen lässt.
Beseitige die Trümmer ,sieh nie zurück,ein Neuaufbau Stück für Stück.
Nimm Rückschläge in Kauf,mit neuem Lebensmut nimmt dein Leben nen anderen Verlauf.
Zweifler an dir wird es immer Geben-Lass sie Reden.
Nimm dein Leben endlich in deine Hand,handel mit klarem Verstand.
Neue Ziele ,Neue Wege Bestimmen,dein Glück erzwingen.,
dann kannst du nur noch gewinnen

[email protected] Parison


© Gunnar Parison


1 Lesern gefällt dieser Text.





Kommentare zu "FLUCHT VOR SICH SELBST"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "FLUCHT VOR SICH SELBST"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.