Gedichte zum Nachdenken sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 31-40 von 6307.

Das Leben

agnes29

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: agnes29
06.01.2019    4    7    51

Täglich wird dir was genommen
Bis nichts mehr übrig bleibt
Mit lehren Händen stehst du dann
Fühlst dich arm doch auch befreit.

Das Leben wurde dir geschenkt
Um es zu achten, nicht nur [ ... ]

An den Kragen

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
06.01.2019    2    4    20

Es war nichts gut, was ich in meinem Leben tat.
Ich habe stets versucht mich krass zu wehren,
denn mich umgaben Neid, Verrat –
und alle wollten sich bei mir beschweren!

„Du bist nicht [ ... ]

Dumm genug

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
05.01.2019    6    6    39

Ich bin dumm genug zu wissen,
daß man sich nicht gleich beklagt,
wenn sie dich erstechen- schießen.
Nichts wird weiter hinterfragt.

Ich bin brav im Bett geblieben,
als mein Körper [ ... ]


Froh!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
03.01.2019    0    2    13

Froh wirkt sie.
Wohl Vieles gut.
Singt für sich.
Fördert den Mut.

Zwingt Noten
in Töne hinein.
Sie ist taub.
Freude muss [ ... ]

Vernebelter Sinn!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
02.01.2019    0    1    9

Hält sich fest, vernebelter Sinn.
Tropfen befeuchten das Kinn.

Lallt Worte und torkelt nach Hause.
Stürzt hin zur gezwungenen Pause.

Ist Keiner da ihn zu stützen.
Was sollte das jetzt [ ... ]

vergänglich

b.l.

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: b.l.
02.01.2019    0    1    21

Gesehen, bewundert, gespeichert die Pracht,
da wo mein Selbst mich wollte
ist Gegenwart mit Sekunden bedacht.

Blitze, Posen, Nostalgie kreieren,
mein Selbst geltend in Raum und Zeit [ ... ]

Alles, alles ist so wahr

Ludwig Weibel

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Ludwig Weibel
01.01.2019    0    0    9

Alles, alles ist so wahr, was deine wundervoll gefiederten Gefühle sind und sagen. Du brauchst nur tüchtig hinzuhorchen auf das, was sie dir deuten und schon überzeugen sie dich von des wahren [ ... ]


Warum Eigentlich

Edina jochheim

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Edina jochheim
30.12.2018    0    1    19

Immer mach ich Fehler,
Und ihr seit kein Schuld vergeber.
Jetzt hab ich keinen Bock,
Und ihr seid wie ein rammbock.
Ihr müsst immer meckern,
Und damit wollt ihr euch verbessern?
Ich möchte [ ... ]

Perspektiven im neuen Jahr

KerstinHebauf

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: KerstinHebauf
30.12.2018    4    6    67

Ein Text von mir
der eindeutig zweideutig ist
Pessimisten lesen von oben.

Satzweise von unten nach oben
der Optimist!

Es wird ein gutes Jahr!
Ich vertraue darauf.
Nein, die Wahrheit ist, [ ... ]

Wochen der Stille!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
30.12.2018    0    0    7

Wehmut im Herzen,
auch geweint.
Ihn lockt die Fremde.
Nicht mehr vereint.

Tschüss der Familie.
Winken nochmal.
und alle fühlen
die Abschiedsqual.

Wochen der Stille.
Er fehlt so [ ... ]