Gedichte zum Nachdenken sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 31-40 von 7183.

Ausgeträumt

NERVENSCHMIED

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: NERVENSCHMIED
18.11.2020    3    4    42

Der Sommer spielt mit deinem Haar,
wir zwei in dieser Märchenbucht,
da wo gerade noch Liebe war,
sich jetzt Seele zu Seele sucht.

Du erzählst von deinen Träumen,
und ich hör dir staunend [ ... ]

Kettenhund

NERVENSCHMIED

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: NERVENSCHMIED
17.11.2020    0    3    26

Mein Herz ist vergiftet,denn die Schlange biss hinein,
mir gingen die Augen auf,jetzt bin ich nicht mehr klein,
und doch ist diese Freiheit die von einem Kettenhund,
denn ich denke mir die [ ... ]

Der Berg

humbalum

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: humbalum
17.11.2020    5    4    85

Er kommt nicht mehr vom Berg runter! Er ist hängen
geblieben! Kurz vor dem Gipfel! In einer Nische! Ganz
verwinkelt und schief! Direkt unter einem Felsvorsprung!
Mit dem Hubschrauber ist er nicht [ ... ]


Du fragst dich täglich...

Jürgen

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Jürgen
17.11.2020    0    1    21

Du fragst dich täglich…


Du fragst dich täglich
wie alt du wirst?
Du bist doch kein
eiteler Landesfürst.

Die Rose fragt nicht
nach ihrem Blüten Ende,
deshalb ist sie Teil
jeder [ ... ]

Verlier nicht dein Gesicht

VaterMartin

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: VaterMartin
16.11.2020    4    7    96

Du trägst so viele Masken,
so manche passt Dir nicht.
Durch jene die nicht passen,
verlierst du dein Gesicht.

Du spielst so viele Rollen,
in Deinem Theaterspiel.
Schöpfst so aus dem [ ... ]

deine storys

mikey-on-tour

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: mikey-on-tour
16.11.2020    0    1    40

Lernst du im leben deine grenzen kennen
kannst du die folgenden konsequenzen benennen
du denkst du kannst nur nehmen ohne zu geben
dann bist du noch nicht angekommen im leben

in der [ ... ]

Die Weltreligion

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
15.11.2020    4    4    33

In der Obhut des Wahnsinns gedeihen
die Früchte des Bösen bequem!
Er wird schon alles verzeihen –
nichts ist zu hässlich, nichts zu extrem!

Aus allen Sümpfen der elenden [ ... ]

Für sich...

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
15.11.2020    2    2    21

Singt für sich in dem Schmerz.
Lässt so raus was im Herz.

Wählt die Töne wie sie mag.
Drückt so aus was ihr so arg.

Spürt dabei was sie erlebt.
Musik hat neu den Trost [ ... ]