Auch im Schatten wachsen Blumen
öffne dich, dann kannst du‘s sehn,
und dann spür, was dir heut gut tut
lass den Moment einfach geschehn.

Auch unter Nebel liegt der Boden,
auf dem deine Füße stehn,
fühle ihn wenn du voran gehst
bald wirst du die Sonne sehn.

Auch im Regen blühen Träume
schau nach vorn und nicht zurück
Nimm das Heute in die Hände
lass es wachsen Stück für Stück.


© 2022 Kathleen Scholz, Alle Rechte vorbehalten


14 Lesern gefällt dieser Text.




Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Auch im Schatten wachsen Blumen"

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: Julia Häge   Datum: 09.08.2022 21:35 Uhr

Kommentar: Sehr schön!:-)

LG
Julia Häge

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: anschi   Datum: 10.08.2022 11:32 Uhr

Kommentar: Ein hübsches, vor allem hoffnungsvolles Gedicht, liebe Kathleen.

Allerdings wird uns darin nicht gesagt, welchen Aufwand Lebewesen treiben müssen, um im Schatten, im Nebel und im Regen lustig voranzukommen. Ohne Sonne gibt's nun mal keine Assimilation, unter dem Nebel liegen häufig Wasser und Sümpfe verborgen, und vom Regen träumt man nur, bis er einem zuviel wird und den Acker abschwemmt.

Jedenfalls haben wir im Moment hier viel zu wenig Regen, und nicht die kalte Nässe ist der Fluch, sondern die gnadenlose Sonne, die den Gletscher auflöst.

lg

anschi

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: Kathleen   Datum: 10.08.2022 21:15 Uhr

Kommentar: Herzlichen Dank liebe Julia,

Liebe Grüße

Kathleen

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: Kathleen   Datum: 10.08.2022 21:24 Uhr

Kommentar: Liebe Anschi,

vielen Dank für deine Einschätzung. Auch bei uns ist es viel zu trocken und ich sehe, wie die Natur leidet.
Das Gedicht war im übertragenen Sinne gemeint, für Menschen, die ein bisschen Mut brauchen, die oft traurig sind, viel grübeln, sich vergleichen. Nicht jeder muss eine Sonnenblume sein, die auf der Sonnenseite des Lebens steht.
Der Nebel steht für den Gedankennebel, der Manche Leute lähmt, die vor lauter Sorgen machen, die kleinen schönen Momente im Alltag nicht mehr genießen können.
Der Regen steht für die Tränen und die Traurigkeit unter denen tief verborgen irgendwo noch Träume schlummern.

Liebe Grüße
Kathleen

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: Jens Lucka   Datum: 10.08.2022 21:42 Uhr

Kommentar: Dein Gedicht gefällt mir sehr, liebe Kathleen .

Liebe Grüße von Jens

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: Kathleen   Datum: 10.08.2022 22:46 Uhr

Kommentar: Vielen Dank lieber Jens :)

Liebe Grüße von Kathleen

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: Alf Glocker   Datum: 11.08.2022 7:51 Uhr

Kommentar: Schön!

LG Alf

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: Karwatzki,Wolfgang   Datum: 15.08.2022 13:31 Uhr

Kommentar: Oh Gott, schon wieder der Klug..... anschi.

Sorry. Kam so über mich.

Wolfgang

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: Stehpult   Datum: 20.08.2022 11:48 Uhr

Kommentar:

Es gibt viele Langzeitstudien mit Beweisen, die die Gefahren des langen Sitzens detailliert beschreiben. Und eine Studie, die behauptet, dass sie mehr Daten benötigen, die zeigen, dass „schreibtisch höhenverstellbar die Sitzzeit bei der Arbeit reduzieren können“, negiert nicht alle Studien und Wissenschaften, die zeigen, wie schlecht Sitzen ist. Es bedeutet nur, dass Leute, die Stehpulte bekommen, diese auch benutzen müssen. Ihre Erfahrungen können dazu beitragen, die Erkenntnisse zu untermauern, dass Stehpulte gesundheitsfördernd sind. Und nur weil länger gelernt werden muss, heißt das nicht, dass Sie aufgeben und acht Stunden am Tag sitzen müssen.

Re: Auch im Schatten wachsen Blumen

Autor: Kathleen   Datum: 21.08.2022 20:45 Uhr

Kommentar: Vielen Dank ihr Lieben für eure Kommentare :)

Liebe Grüße

Kathleen

Kommentar schreiben zu "Auch im Schatten wachsen Blumen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.