SOS-Die Erde ist tot!!!

Habt ihr‘s schon gehört,
die Erde hat sich gerade total zerstört!
Wie!? Das kann gar nicht sein,
na, dann schau mal hier in‘s Teleskope hinein!

Der Blick vom Mars ist wahrlich schrecklich,
die Erde grau und aschfahl, hässlich!
So wie einst sein Mond war gewesen,
nur ist der heute auch voll genesen!

Auch hier wächst, blüht's, ist die reinste Freude,
überall, sogar auf den Gebäuden.
Das war sogar auf der Erde möglich,
doch scheiterte es, man sagte unerheblich!

Heute Nacht muß sich‘s zugespitzt haben,
ein Tag so schwarz wie die Raben.
Sie hatten mit ihrer Atmosphäre Last,
zu viel an schädlichem Gas.

Über Nacht ist dann alles verreckt,
schrecklich, wenn man sowas dann entdeckt!
Ein Planet so tot wie 'ne graue Maus,
sieht von hier sehr gespenstisch aus!

Wie strahlte er einst so himmelblau,
ich weiß es noch ganz, ganz genau,
als ich weit, weit draußen auf ihn sah,
der einzigste Planet der so wunderbar!

Menschen, so nannten sie sich dort drüben,
'ne Hochkultur, so sagen es die Mythen.
Haben den Planet sehr gestresst,
damit sich selbst – echt dumm - ausgelöscht!!!


© Michael Dierl


3 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "SOS-Die Erde ist tot!!!"

Re: SOS-Die Erde ist tot!!!

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 21.11.2020 20:54 Uhr

Kommentar: Lieber Michael,
so könnte es gehen. Wir übersiedeln auf den Mars, weil die Erde im Todeskampf liegt. Wahrscheinlicher ist, dass Mensch und Erde gemeinsam untergehen... Der Overkill macht es möglich.

Super beschrieben, bleibt nur zu hoffen, dass es nicht eintrifft.

LG Herbert

Re: SOS-Die Erde ist tot!!!

Autor: Michael Dierl   Datum: 22.11.2020 0:24 Uhr

Kommentar: Ja, hoffen wir mal nicht da bin ich ganz bei Dir! Das kommende Jahrzehnt ist entscheidend wie heute jemand im Parlament sagte. Leider hat die Politik zuuuuuuuuuuuuu lange gepennt und es läuft auch weltweit leider zu Ungunsten der Menschheit bzw. jedes Lebewesen einschließlich der Flora. Es besteht schon lange ein Schrumpfungsprozess der Kleinstlebewesen, so wie das Abschmelzen der Gletscher und und und. Alles schrumpft, bald auch der Mensch, der am Ende der Nahrungskette sich befindet. Diejenigen, die nach uns kommen werden uns, wie Greta mal sagte, verfluchen. Der Kapitalismus ist nicht gerade förderlich gewesen. Der Kommunismus auch nicht. Es müßte eine Art Naturalismus geschaffen werden. So, wie es die Indianer machen, die da sagen: "Wenn man einen Baum der Natur entnimmt, um ihn für sich zu nutzen pflanze zwei ein, um ihn zu ersetzten. Wir machen genau das Gegenteil. Wir reißen sie Massenweise raus und ersetzen vielleicht die Hälfte wenn überhaupt. Stichwort Erosion!

Danke für Deinen Beitrag Herbert!

LG Michael

Kommentar schreiben zu "SOS-Die Erde ist tot!!!"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.