Fernweh...

© SH

Ach, welch Fernweh mich beschleicht,
wenn ich die Sonne schwinden sehe.
Und während Jahr für Jahr verstreicht,
bin ich dort, wo ich seit jeher stehe.

Wenn die Sonne am Horizont verschwindet,
die Welt in bronzenes Licht getaucht,
frag ich mich, was mich hier bindet
und was es noch als Anstoß braucht.

Ein Schiff durchkreuzt das Spiegelbild,
so wie das Leben meine Pläne.
Die Sehnsucht wird wohl nie gestillt,
weil ich mich stets gebunden wähne.


© Verdichter


12 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher





Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Fernweh..."

Dieses Bild habe ich heute Abend aufgenommen.
Wenn doch nur der Job nicht wäre, fehlendes Geld, die Kinder, die Familie, die alte Mutter und....

...aber ich war ja schon mal fort, um meine Sehnsucht zu stillen. Leider habe ich nun nur um so mehr...

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Fernweh..."

Re: Fernweh...

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 11.08.2020 0:09 Uhr

Kommentar: Sehr saubere Verse, großartig, liebe Verdichter.
Fernweh hatte ich eher in früheren Jahren... Ein wenig Abenteuer feeling mit Tramperrucksack und wenig Geld per Interrail.

LG Herbert

Re: Fernweh...

Autor: possum   Datum: 11.08.2020 0:39 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter,
dieses Werk hat solch berührende Aussage, man spürt sogar als Leser diese Sehnsucht. Das Wörtchen ... wenn ... steht uns Menschen leider oft im Weg, aber das Leben bleibt voller Überraschungen und wer weiß was es noch so im Ärmel versteckt bereits schon bereit hält ...

sei lieb gegrüßt!

Re: Fernweh...

Autor: Bluepen   Datum: 11.08.2020 9:42 Uhr

Kommentar: Lieber Verdichter,

sehr poetisch ausgedrückt dein Fernweh.
Es ist ja bekannt, dass man immer das haben will, was man zur Zeit nicht haben kann.

LG - Bluepen

Re: Fernweh...

Autor: Mark Widmaier   Datum: 11.08.2020 16:05 Uhr

Kommentar: Sehr berührend und treffend. Ein tolles Gedicht, dessen Inhalt wohl viele hier teilen würden...ich auch.

Liebe Grüße Mark

Kommentar schreiben zu "Fernweh..."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.