Mein Haus das war dem Zerfall sehr nah,
also machte ich dem Architekten klar,
ich brauche eine rettende Hand,
eine die sich auskennt mit Schimmel an der Wand.

Ich wartete und schrieb,
fragte mich wo sie nur blieb.

Am Tage wagte ich nicht zu klagen,
der Schimmel sagte ich solle es nicht wagen.
Des Nachts kroch die Feuchte zu mir ins Bett,
sie formte mir ein steifes Korsett.

Ich wartete und schrieb,
fragte mich wo sie nur blieb.

Im Keller da stand das Wasser schon tief,
ich verstand nicht warum es nicht lief.
Hier in diesem Zimmer war ich gefangen,
konnte nie auch nur auf den Hof gelangen.

Ich wartete und schrieb,
fragte mich wo sie nur blieb.

Die Fassade der Wände,
sprach offensichtliche Bände.
Nur kam nie jemand vorbei,
und der Schimmel füllte mein Zimmer mit Blei.

Ich wartete und schrieb,
fragte mich wo sie nur blieb.

Seit vielen Jahren verschluckt mich das Haus,
ohne Karte finde ich hier einfach nicht raus.
Mein Zimmer jedoch ist jetzt schimmelfrei,
bisweilen rieche ich noch heute dieses Blei.


© Nici


1 Lesern gefällt dieser Text.



Beschreibung des Autors zu "Der Architekt I"

Ich plane noch das eine oder andere Gedicht unter diesem Titel zu veröffentlichen.
Je nachdem was der Architekt für mich bereithält :)




Kommentare zu "Der Architekt I"

Re: Der Architekt I

Autor: IchWillKeinenNamen   Datum: 01.08.2020 15:08 Uhr

Kommentar: Ging mir sehr nah - mir fehlen die Worte gerade.
Sei deshalb nur dies gesagt:
Man hat nicht immer die Kraft den Vorschlaghammer zu schwingen
Oder zu renovieren..
Manchmal bleibt man lange gefangen in einem “Ort“ - da kann es sich lohnen ihn mit schönen Dingen und Düften zu schmücken.

Viel Liebe und leider bleierne Grüße,

Re: Der Architekt I

Autor: Nici   Datum: 04.08.2020 18:14 Uhr

Kommentar: Hallo,
vielen lieben Dank für deinen Kommentar und deine Worte.
Diese haben mich auch sehr berührt!
Liebe Grüßen, Nici

Kommentar schreiben zu "Der Architekt I"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.