Bewegungslose Erinnerung

wirft ihren Medusen-Blick

in die Vergangenheit

versteinerter Worte und Gedanken

bis der biografische Nachgeschmack

in den phlegmatischen Dimensionen der Zeit

an Gültigkeit verliert


© Scully van Funkel


2 Lesern gefällt dieser Text.






Kommentare zu "Bewegungslose Erinnerung"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Bewegungslose Erinnerung"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.