Der angewandte Irrsinn

© Alf Glocker

Totentanz ist auf der Erde,
weil der „Mensch“ sich stark vermehrt:
Immer größer wird die Herde –
„Gott“ sieht sich fatal verehrt!

Sein Gebot heißt „Fruchtbarkeit“!
So verkünden es die Blöden.
Es verschwinden mit der Zeit:
Wälder, Seen und reiche Böden…

Auch die Atemluft wird knapp:
Affen bauen Megastädte –
stehen grinsend noch am Grab!
Ideenklau läuft um die Wette…

Zuletzt wird die Atomkraft siegen.
Jeder darf sie schlicht verwenden –
und den Menschen sagt man Lügen:
„Es wird sich zum Guten wenden!“

Ganz offensichtlich ist das Treiben!
Niemand darf es klar benennen!
Vernunft hat scheu zurückzubleiben –
wenn Irre in ihr Unglück rennen!


© Alf Glocker


6 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Der angewandte Irrsinn"

Re: Der angewandte Irrsinn

Autor: Soléa   Datum: 22.08.2019 7:59 Uhr

Kommentar: Und aus dem Treiben werden Orgien:
nicht nur hier, auch im Orient …

Liebe Grüße
Soléa

Re: Der angewandte Irrsinn

Autor: Maline   Datum: 22.08.2019 10:06 Uhr

Kommentar: Ich wiederhole mich und sage nur: Lemminge!

Lemminge - wachset und vermehret euch!
denn euer ist das Himmelreich!

Schönen Tag! Maline

PS: Tolles Foto!

Re: Der angewandte Irrsinn

Autor: possum   Datum: 23.08.2019 1:15 Uhr

Kommentar: Es ist der pure Wahnsinn,
in welcher Menge bei Höchstgeschwindigkeit sich das Ungeziefer Mensch vermehrt,
ohne Rücksicht auf Verluste ...
die Frage, wie lange wohl noch ...

lieben Gruß an dich lieber Alf!

Re: Der angewandte Irrsinn

Autor: Alf Glocker   Datum: 23.08.2019 9:28 Uhr

Kommentar: Ja, wir leben in phantastischen Zeiten...

Liebe Grüße
Alf

Kommentar schreiben zu "Der angewandte Irrsinn"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.