Ich muss noch dieses tun,kann mich nicht ausruh`n;
Ach ja,ich darf nicht vergessen,sie zu treffen vor dem Essen;

Mein Gott,da fällt mir ein,ich sollte jetzt woanders sein;
Von 10 Terminen 7 verpasst,ich mach mich auf die Hektik gefasst;

Mein Kopf ist rastlos und ohne Ruh,drum schütt ich mich mit Jägermeister zu;
3 Mieten im Rückstand,das ist nicht fein,ich fühl mich nichtig,rastlos und klein;

Plötzlich,ein Schmerz und zusammengesackt,lieg ich am Boden mit Herzinfarkt.
Schnell das "Handy",Rettung tut Not,in Wirklichkeit bin ich schon Stunden tot.
Jetzt hab ich Zeit,bin endlich befreit...auf mich wartet die Ewigkeit!


© Hannes Lapesch


0 Lesern gefällt dieser Text.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Gehetzt"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Gehetzt"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.