Türstopper

Schließe ab mit dem was war.
Vergiss den Schmerz und all das Leid.
lass endlich los, sieh endlich klar,
denke nicht an die Vergangenheit.

Lasse all die Sorgen los,
du musst einmal nach vorne sehen.
Dieser Ratschlag ist ganz groß
doch es wird nicht immer gehen.

Denn manchmal müssen wir erkennen,
dass sich die Tür nicht schließen lässt.
Da nützt kein Weglaufen, kein Rennen
dann hält jemand die Klinke fest.

Ein Mensch, der sich nicht trennen kann,
von uns und was einmal geschah.
Er hängt sich an die Türe ran
und an Dem was einmal war.


© Michael Jörchel


7 Lesern gefällt dieser Text.








Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Türstopper"

Re: Türstopper

Autor: possum   Datum: 01.02.2019 23:25 Uhr

Kommentar: Lieber Micha, gerne habe ich dein Werk hier gelesen, liebe Grüße!

Re: Türstopper

Autor: Callme-ismael   Datum: 02.02.2019 5:00 Uhr

Kommentar: ... Aloha,

fantastisch! Tiefsinnig!

Grüße & Ahoi

Kommentar schreiben zu "Türstopper"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.