Nur die Wesensstille bringt uns wahres Schreiten

Nur die Wesensstille
bringt uns
wahres Schreiten

Dem Wind vermählt
hebt sich der Aar
mit Leichtigkeit hinan

Im Schauen hab ich
mich der
Sonnenwesenheit vermählt


© Ludwig Weibel


2 Lesern gefällt dieser Text.



Diesen Text als PDF downloaden



Youtube Video


Kommentare zu "Nur die Wesensstille bringt uns wahres Schreiten"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Nur die Wesensstille bringt uns wahres Schreiten"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.