Feurige Zartheit
in Sanftmut gar mächtig
erhabene Demut
gleich Blumen so prächtig

mein Leben erstürmst du
einem Windhauche ähnlich
dir nahe zu sein
von Herzen ersehn ich

geborgen in Liebe
deiner Gottheit so rein
in Wärme behütet
ich bin ja ganz dein


© Anita Zöhrer


5 Lesern gefällt dieser Text.






Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Feurige Zartheit"

Re: Feurige Zartheit

Autor: Angélique Duvier   Datum: 23.01.2022 17:00 Uhr

Kommentar: Sehr schön formulierte Zeilen! Gefällt mir gut!
L.G.
Angélique

Re: Feurige Zartheit

Autor: Jens Lucka   Datum: 23.01.2022 19:34 Uhr

Kommentar: Zu wem auch immer. Es klingt sehr schön !

Gruß von Jens

Kommentar schreiben zu "Feurige Zartheit"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.