Herzfragmentenrandeston übers ganze des Körpers dunkles Heiligtum, die Hörner wie zum Zauber verbogen des Steines
Buche hergetragen, den See voll andacht unter den Armen in
ein Geschöpf des Stieres Heilig.


© devatomm


0 Lesern gefällt dieser Text.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Das Gift der Blüten"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Das Gift der Blüten"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.