Frag jetzt nicht…

© Pixabay

Frag jetzt nicht…

Frag jetzt nicht… ob ich die Nacht bleiben kann,
und schau mich nicht so traurig an.
Oder… wann ich es Ihn sagen will,
küss mich lieber und sei still.

Frag jetzt nicht… wie lange wir noch lügen,
und wir unsere Partner betrügen.
Oder… ob sich unsere Träume erfüllen,
lass uns endlich unsere Sehnsucht stillen.

Frag jetzt nicht… was uns die Zukunft bringt,
die Antwort darauf weiß nur der Wind.
Oder… deine Frage, wann?
weil ich mich heute nicht entscheiden kann.


©Vergissmeinnicht


© Vergissmeinnicht


17 Lesern gefällt dieser Text.











Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Frag jetzt nicht…"

Re: Frag jetzt nicht…

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 25.10.2019 18:17 Uhr

Kommentar: Doch, du kannst die Nacht bleiben, aber nur mit deinem neuen Pulli.
Spaß beiseite, liebes Vergissmeinnicht, ein sehr schönes Gedicht. Man fühlt sich um Jahre jünger ... oder macht das dein Pulli in meinen Gedanken?!
Liebe Grüße Wolfgang, der Schelm

Re: Frag jetzt nicht…

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 27.10.2019 19:49 Uhr

Kommentar: Das wird wohl immer ein Geheimniss bleiben... das Vergissmeinnicht mit den selbstgestrickten Pulli...

Re: Frag jetzt nicht…

Autor: Erika Reinecke   Datum: 03.11.2019 12:54 Uhr

Kommentar: Tja, mal geht`s gut aus mal negativ, am besten geniessen schweigen und nichts hinterfragen....

Kommentar schreiben zu "Frag jetzt nicht…"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.