Winterklarzeit

© Volker Harmgardt

Sanftes Eis umfriert
Zweige und Stacheldraht -
Alles ist durchsichtig.


© Volker Harmgardt


22 Lesern gefällt dieser Text.






Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Winterklarzeit"

Schnee und Eis bedecken die Erde,
wobei die Natur keine Rücksicht
auf Menschen und Gegenstände
nimmt. Im Winterlicht sind alle
gleich und dieser Eisklammer
ausgeliefert. Es ist nur eine kleine
Denkanregung und vor zigtausend
Jahren gab es schon Eiszeiten !!!
Hier ein Versuch in Haiku-Versform.

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Winterklarzeit"

Re: Winterklarzeit

Autor: possum   Datum: 27.01.2019 0:38 Uhr

Kommentar: Lieber Volker, ja Eis kann auch zart erscheinen, irgendwie gar lieblich wenn es Pflanzen einfängt! liebe Grüße!

Re: Winterklarzeit

Autor: humbalum   Datum: 27.01.2019 12:04 Uhr

Kommentar: Ein ansprechendes kleines Gedicht! Richtige Winter sind eben herrlich! Hier ist es wieder 2 grad warm! Also in Berlin! Klaus

Re: Winterklarzeit

Autor: agnes29   Datum: 27.01.2019 13:11 Uhr

Kommentar: Ein Haiku schreiben ist nicht einfach, aber dir ist es gelungen.
Ich habe es oft versucht war dann doch nicht zufrieden.
Liebe Grüße,
Agnes

Re: Winterklarzeit

Autor: Volker Harmgardt   Datum: 27.01.2019 23:51 Uhr

Kommentar: Hallo possum,
auch Stacheldraht sieht unter kristall`ner Eisschicht
nicht mehr so gefährlich aus !
Natürlich sind mir Pflanzen, Blumen und Bäume
lieber und daher auch meine Foto zu dem kleinen
Vers.
Danke für Deine schöne Wahrnehmung
und ich grüße Dich,
Volker

Re: Winterklarzeit

Autor: Volker Harmgardt   Datum: 27.01.2019 23:57 Uhr

Kommentar: Guten Abend Klaus,
hier war der Winter mit Eisbildung
nur kurz zu Besuch. Ein schneller
Regen mit Plusgraden hat alles
verwässert. Ich kann Dir schon heute
sagen, dass ich den Frühling herbei
sehne.
Mitternachtsgruß,
Volker

Re: Winterklarzeit

Autor: Volker Harmgardt   Datum: 28.01.2019 0:14 Uhr

Kommentar: Hallo Agnes,
siebzehn Silben (5-7-5), so kurz, aber alles wert !
Übung macht die Meisterin.
Beste Grüße und weiter
feine Verse,
Volker

Kommentar schreiben zu "Winterklarzeit"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.