Luftpost

Vor Sehnsucht
löst sich ein
Teil von
mir in Luft auf
und fliegt nach
Hause in mein
Vaterland.

Da das Papier
um zu schreiben
nicht mehr ausreicht,
schrieb ich schon
Briefe an euch
in den
Sand

und hoffte, dass
der Wind
sie zu euch trägt.
Doch Regen
hat meine Worte
aufgeweicht,
so haben sie euch
sicher nie erreicht.

Angélique Duvier
Mai 2014

Luftpost

© Angélique Duvier


© Angélique Duvier, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!


11 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden



Weitere Sehnsucht Gedichte

ich vermisse Deinen Mund

Traumwelt

Wiese

(Liebes?) Beziehung?

Explosion



Kommentare zu "Luftpost"

Re: Luftpost

Autor: possum   Datum: 26.11.2017 2:53 Uhr

Kommentar: Ein feinfühlendes Werk liebe Angelique, es geht zu Herzen, ganz liebe Grüße!

Kommentar schreiben zu "Luftpost"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.