Dass ich das noch darf erleben!
Hier auf meine alten Tage
spricht mich eine junge Frau an,
als ich einen Brief wegtrage:

„Na, du Opa flott und rüstig,
gehst du mit mir Kaffee trinken?
Auch, wenn du schon recht bejahrt scheinst,
kann dir doch noch Freude winken!“

Ob die mich meint? Ich schau um mich,
weit und breit kein andres Wesen!
„Tut mir Leid, trink keinen Kaffee,“
sag ich, und das war´s gewesen.

Hab die Frau nie mehr getroffen,
geh nun täglich dort spazieren,
denn wie sie das wohl gemeint hat,
würd mich brennend int´ressieren!

Oma meint: „Du zu musst greifen,
wenn dir Freude winkt im Leben!“
und hat mir stets beim Spaziergang
einen 50er mitgegeben.


© bruddlsupp


2 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "DIE FREUDE WINKT"

Da war noch was wichtiges im Leben, hab´s vergessen.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "DIE FREUDE WINKT"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "DIE FREUDE WINKT"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.