Ekstase

© Santos-Aman

Sich winden und dreh'n
umarmend vergehe'n
veglüh'n im Strom
pulsierenden Blutes.

Nägel die Furchen malen
auf Hautbahnen,
Zunge die kühlt,
was sehnend
sich entgegen flieht.
Augen, die schwerelos tauchend,
einander berühr'n.

Im schwelenden Sturm
geworfener Schreie,
verfängt sich Leben
für einen Moment
in flammender Ekstase
bis es sich endlich,
erlösend verliert.


© Santos-Aman


14 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher











Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Ekstase"

Re: Ekstase

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 25.07.2019 12:25 Uhr

Kommentar: Lieber Santos,
auch in dieser Kategorie beweist du dein Können. Diese herrliche Transparenz und diese einladende Erotik. Man wünscht sich, dass es sofort passieren möge ...
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Ekstase

Autor: Santos-Aman   Datum: 25.07.2019 12:33 Uhr

Kommentar: Liebe Wolfgang

danke für deine immer wieder aussagekräftigen Kommentare,
die mir stets ein Lächeln zaubern...

Lieben Gruß
Santos

Re: Ekstase

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 25.07.2019 15:50 Uhr

Kommentar: Wow...jetzt ist mir klar was "Ekstase" ist... schmunzel... schmunzel...

Re: Ekstase

Autor: Santos-Aman   Datum: 25.07.2019 16:38 Uhr

Kommentar: Liebe Vergissmeinnicht,

ich danke, dein schmunzel...schmunzel... hat mich jetzt echt beruhigt :D

Lieben Gruß
Santos

Re: Ekstase

Autor: possum   Datum: 26.07.2019 0:46 Uhr

Kommentar: Lieber Santos,
also wenn es noch nicht heiß genug vom Wetter her ist,
dann wird dein Werk bestimmt erwärmen ...
liebe Grüße!

Re: Ekstase

Autor: Santos-Aman   Datum: 28.07.2019 6:20 Uhr

Kommentar: Liebe possum,

denk daran, ab und zu mal ne kalte Dusche bei der Hitze wirkt Wunder ;)

Lieben Gruß, Santos

Kommentar schreiben zu "Ekstase"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.