(N)e(u)rotisch

© Mathi Psychowesen

Reisende soll man nicht aufhalten.

Und was du liebst,

lass frei,

kommt es zurück,

so ist es Dein.

Wenn nicht, ist es niemals

Dein gewesen.

Die Realität,

egal wo sie endet

oder wieder anfängt,

sie holt uns immer wieder ein.

Du hast mein Herz,

ich diese Kronkorken von dir.

Pass gut drauf auf.

Wohin auch immer dein Weg dich führt.

Reisende soll man nicht aufhalten.


© Mathi Psychowesen


6 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "(N)e(u)rotisch"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "(N)e(u)rotisch"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.