Ich habe eine Kraft, in mir, entdeckt! Ich stehe am
Fenster. Und denke mir: „Schön, wenn ich jetzt den
Mars sehen würde! Schön, wenn ich jetzt auf dem
Meer segeln würde! Schön, wenn ich jetzt im Lotto
gewinnen würde!“ Und ich sehe den Mars. Und ich
segele auf dem Meer. Und ich gewinne im Lotto.
Es ist eine göttliche Gabe. Der Himmel, der mich
liebt. Der mir jeden Wunsch erfüllt. Da er weiß,
wie ich jeden Tag siege!

Ich habe einen Zauber, in mir, entdeckt! Ich sitze
auf dem Balkon. Und sage mir: "Schön, wenn ich
jetzt der Kaiser der Welt wäre! Schön, wenn ich
jetzt den Inkaschatz finden würde! Schön, wenn
ich jetzt den unentdeckten Kontinent finden würde!"
Und ich bin der Kaiser der Welt. Und ich sehe den
Schatz der Inka. Und ich finde den unentdeckten
Kontinent. Ich trage damit eine magische Pflicht.
Und bin der Mensch, der mit allen Träumen
funktioniert!

Ich habe ein Wunderland, in mir, entdeckt. Ich
sehe mir Bilder an. Und sage mir: "Schön, wenn
ich jetzt wieder im Traumland bin! Schön, wenn
ich jetzt wieder die Riesen treffe! Schön, wenn
ich jetzt wieder die Lebenskunst feiere!" Und ich
bin der Reichtum des Lebens. Und ich bin das
Paradies der Freiheit. Und ich bin die Freude der
Phantasie. Und ich lebe in dem Traumland. Und
bin der König. Und bin der Weg zur Zauberwelt.
Und jedes Wort lebt und spielt!



Ich habe ein Rätsel, in mir, entdeckt. Ich trinke
einen Tee. Und sage mir: "Schön, wenn ich jetzt
feststelle, das mein Denken stimmt! Schön, wenn
ich jetzt weiß das ich der Sieger bin! Schön, wenn
ich jetzt sehe das ich ohne Grenzen bin!" Und ich
denke einen achteckigen Kreis. Und ich besiege
eine fliehende Zeit. Und ich male eine hüpfende
Blume. Und bin ein König. Und weiß wie das
Leben wirklich ist. Und habe alle Rätsel gelöst!

Ich liege jetzt auf dem Bett! Denke nach! Warum
ich so eine Göttlichkeit besitze? Warum mir im
Leben alles gelingt? Warum ich mit keiner Aufgabe
versage? Warum ich so ein Riese bin? Denke dann
an Witze. Suche nach lustigen Worten. Mache ein
paar Liegestütze. Finde den Herkules in mir. Weiß,
warum mein Sexappeal noch stimmt! Wie perfekt
ich, Tag für Tag, lebe. Nehme dann einfach das Leben
wie es ist. Und akzeptiere das ich ein Wunder bin!



(C)Klaus Lutz




PS. Am 11.4.2022 um 14:22 Uhr die
Copyrights gesichert!


© humbalum


5 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher




Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Oasen"

Re: Oasen

Autor: Alf Glocker   Datum: 08.05.2022 11:43 Uhr

Kommentar: super!

LG Alf

Kommentar schreiben zu "Oasen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.