Angekommen bei dir


Nach vielen Jahren bin ich endlich bei dir angekommen
und frage mich: ?Warum erst jetzt nach so langer Zeit??
Meine Reise zu dir war beschwerlich und mühsam,
denn sie führte mich durch viele Irrgärten, in Sackgassen
und vor verschlossene Türen.
Meine Füße schmerzen von den steinigen Pfaden
und meine verletzte Seele verlangt nach Heilung.

Doch nun bin ich bei dir angekommen,
kuschle mich in das Nest , von dir gebaut
und spüre die Zärtlichkeit deiner unendlichen Liebe.
©Linda


© Linda


3 Lesern gefällt dieser Text.





Beschreibung des Autors zu "Angekommen"

Ohne Worte....




Kommentare zu "Angekommen"

Re: Angekommen

Autor: MaximilianRüdiger   Datum: 03.06.2011 3:06 Uhr

Kommentar: Sehr schön: wenn man Ankam ist der Weg Vergangenheit.

Re: Angekommen

Autor: simon   Datum: 28.11.2013 1:32 Uhr

Kommentar: Mit Worten!
Einen Tag ohne dich, eine Nacht ohne dich, wie soll ich das ertragen...
Ein Tag mit dir ist eine Ewigkeit...
eine Nacht, tausend Ewigkeiten....
LG Simon

Kommentar schreiben zu "Angekommen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.