Dunkel ist die Nacht…

Dunkel ist die Nacht,
doch der Mond zeigt sich in voller Pracht.
Sie denkt an ihn, und schläft nicht ein,
im Bett fühlt sie sich so allein.

Dunkel ist die Nacht,
doch Sterne haben ihr Licht angemacht.
Da ruft er sie an um Mitternacht,
nur um ihr zu sagen, er hat an sie gedacht.

Dunkel ist die Nacht,
eine Sternschnuppe hat sie zum leuchten gebracht.
Sie hört seine Stimme so deutlich und klar,
es ist als wäre er ihr ganz nah.

Dunkel ist nicht mehr die Nacht,
denn ein neuer Tag erwacht.
Sie schläft noch mit dem Hörer in ihrer Hand,
es war ein Anruf der sie beide verband.

©Vergissmeinnicht.

Dunkel ist die Nacht…

© Pixabay


© Vergissmeinnicht.


10 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher





Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Dunkel ist die Nacht…"

Re: Dunkel ist die Nacht…

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 09.05.2021 5:15 Uhr

Kommentar: Ja, ja - ein Anruf oder ein kleiner Chat im Facebook und schon ist die Welt wieder heil...

Lg Herbert

Re: Dunkel ist die Nacht…

Autor: Jens Lucka   Datum: 12.05.2021 14:33 Uhr

Kommentar: Schön . So kann man sich die ganze Nacht beflüstern.

Gruß, Jens

Re: Dunkel ist die Nacht…

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 17.05.2021 10:51 Uhr

Kommentar: Liebes Vergissmeinnicht,
fast wäre mir dein Gedicht durch die Lappen gegangen. Gut, dass wir unsere Hitparade haben.
Gefühlvoll geschrieben.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar schreiben zu "Dunkel ist die Nacht…"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.