Geständnis

Trägst mich liebevoll durch die Zeit,
gelassen und mit Leichtigkeit.

An jedem Tag neu die Liebe zählt,
ein zartgeknüpftes Band uns zusammenhält.

Du bist für mich das Leben,
will Dir auch meins dafür geben.

Oft hab ich Tränen in den Augen,
kann mein Glück kaum glauben.

Geben uns Kraft und Stärke zugleich,
der eine nicht von des anderen Seite weicht.

Empfinden zusammen Leid und Schmerz,
hast gepflanzt die Liebe in mein Herz.


© Soso


7 Lesern gefällt dieser Text.






Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Geständnis"

Re: Geständnis

Autor: Jens Lucka   Datum: 22.11.2020 16:00 Uhr

Kommentar: Liebe Sonja. Du scheinst für dein und Euer Leben den richtigen Treffer gelandet zu haben. Man kann da nur gratulieren und sich mit dir freuen. Das geht nicht allen so.
Deine Zeilen sind sehr schön dazu.

Liebe Grüße , Jens

Re: Geständnis

Autor: Bluepen   Datum: 22.11.2020 16:12 Uhr

Kommentar: Liebe Sonja,

Gratulation zum neuen Glück!

LG - Bluepen

Re: Geständnis

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 22.11.2020 18:36 Uhr

Kommentar: Ich freue mich mit dir.... auch ich habe so einen "Schatz" gefunden...kommen uns manchmal vor wie siamesische Zwillinge..
...eine schönes Gedicht...gefällt mir gut.Vg.

Re: Geständnis

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 22.11.2020 18:41 Uhr

Kommentar: Ein ehrliches, großes Liebesgeständnis... Wünsche euch alles Glück dieser Welt.

LG Herbert

Re: Geständnis

Autor: Sonja Soller   Datum: 23.11.2020 13:15 Uhr

Kommentar: Vielen Dank ihr Lieben,
für die netten Worte.

Herzliche Grüße aus dem Norden, Sonja

Kommentar schreiben zu "Geständnis"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.