Ein Sekundenblick nur
flüchtig wie ein Flügelschlag Sehnsuchtsvogel
Augen versenken sich in meine.

Die Luft vibriert verschreckt
knisternde Atemlosigkeit
Feuervogel
heiss und lodernd tief in mir.

Bliebe jetzt die Zeit nur stehen
nur du und ich
Zaubervogel
ich würde so viel dafür geben.

Ich hier und auf der anderen Seite du
wir brennen beide lichterloh
Herzvogel
geh weg, bleib hier.

Das Herz sagt ja
der Kopf sagt nein
Eisvogel
es hilft ja nichts, es darf nicht sein.


© Madeleine Tara


4 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Begehren"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Begehren"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.