... für meine Muse

© ©i.A.H20-19

Die Iris erstrahlt grün,
das Auge selbst verschlafen,
& doch schaffst Du es leicht,
mich mit Blicken zu strafen.

Zwei leuchtend’ Smaragde,
aus dem fernen Orient,
bezaubern & funkeln,
nur für mich Rezipient.

Deine schönen Lippen,
sie sind so verführerisch,
& Dein Armorbogen,
gar geschwungen künstlerisch.

Dein zartes Gesicht ist,
wie von den Engeln gemalt,
& Dein schüchtern Lächeln,
als ob denn ein Stern erstrahlt.

Mein zitternd, gläsern’ Herz,
ist Dir lang’ schon verfallen,
Hörst Du es nicht trommeln,
& es unbändig wild schallen?!


© i.A.H20-19


22 Lesern gefällt dieser Text.












Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher





Unregistrierter Besucher





Kommentare zu "... für meine Muse"

Re: ... für meine Muse

Autor: Maline   Datum: 08.07.2019 10:01 Uhr

Kommentar: Gedicht und Foto - eines schöner als das andere!

Guten Morgen! Maline

Re: ... für meine Muse

Autor: Ikka   Datum: 08.07.2019 10:23 Uhr

Kommentar: Behüte deine Muse, um so schöne Poesie schreiben zu können, lieber Callme-ismael!
Wunderbares Foto :)
Sommergruß,
Ikka

Re: ... für meine Muse

Autor: Erika Reinecke   Datum: 08.07.2019 12:03 Uhr

Kommentar: wow, klasse geschrieben, gefällt mir sehr gut

Re: ... für meine Muse

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 08.07.2019 13:34 Uhr

Kommentar: ... beim Lesen kribbelt es... aber Hallo...

Re: ... für meine Muse

Autor: Callme-ismael   Datum: 08.07.2019 18:04 Uhr

Kommentar: ... die Damen mögen mir bitte verzeihen & nachsehen,
daß ich nur eine Antwort verfasse, jedoch schont dies die Mailbox:

@Signorina Maline: danke Signorina Maline, & ich hoffe, daß die Marillen gemundet haben :)

@Signorina Ikka: wie meinen Aug'apfel, Signorina Ikka; Danke für das Lob :)

@Signorina Reinecke: Danke Signorina Reinecke :)

@Signorina Vergissmeinnicht: da... werd' ich gar rot Signorina Vergissmeinnicht; recht herzlichen Dank

& einen schönen Abend wünsch' ich den Damen,

Grüße & Ahoi

Re: ... für meine Muse

Autor: E. Moser   Datum: 09.07.2019 14:37 Uhr

Kommentar: Schönheit ist ein Geschenk für die Sinne. Es kostet nichts und ist unbezahlbar…

Re: ... für meine Muse

Autor: Callme-ismael   Datum: 09.07.2019 15:02 Uhr

Kommentar: ... die Innere, Signorina Moser
wenngleich wir auch zuerst immerzu auf die Äußerliche reagieren: die Menschen sind nur vergesslich... sie verbannen den Umstand, daß die äußere Schönheit vergänglich ist & die Innere aber, doch viel Schöner ist & auch der gnadenlosen Zeit trotzt.

Danke Signorina Moser,
für Kommentar, Input & auch, daß mein "Geschreibsel" gefällt :)

Grüße & Ahoi

Re: ... für meine Muse

Autor: E. Moser   Datum: 09.07.2019 15:18 Uhr

Kommentar: Ob innere, ob äußere, ob beides zusammen... Ob im Menschen, ob im Tierreich, ob in der Natur. Wer sie sinnlich erfasst, wird beschenkt :)

Re: ... für meine Muse

Autor: Callme-ismael   Datum: 09.07.2019 16:01 Uhr

Kommentar: ... da vermag & wage ich auch nicht mehr zu widersprechen Signorina Moser
:)

Einen schönen Tag wünsch' ich Signorina

Grüße & Ahoi

Re: ... für meine Muse

Autor: humbalum   Datum: 10.07.2019 13:15 Uhr

Kommentar: Ein herrliches Gedicht! Berührend! Danke für den Kommentar zu "Wunderland" Natürlich war das mit den Emotionen im Kontext mit der Politik gemeint! Da haben nur Fakten zu zählen! Nimm als Beispiel nut dne sogenannten menschl. Klimawandel! Alles Emotionen! Aber die Fakten zeigen da die Wahrheit! Alles quatsch! Klaus

Re: ... für meine Muse

Autor: Callme-ismael   Datum: 10.07.2019 16:05 Uhr

Kommentar: ... danke Klaus :)

Es war mir eine Freude: Dein Enthusiasmus steckt an ;)

Verzeih, da habe ich den Kontext übersehen & bei dem Thema bin ich lieber, als Österreicher, gleich still: Weißt Du...
das ist ein schönes Land, aber für die Politik bei uns - vor allem der letzten Monate & im Angesichte der letzten Regierung - schäme ich mich offen gestanden sehr...

Grüße & Ahoi

ismael

Re: ... für meine Muse

Autor: Soléa   Datum: 14.07.2019 15:22 Uhr

Kommentar: Was ganz wunderbares, Ismael für (d)eine Muse …

Liebe Grüße und Ahoi
Soléa

Re: ... für meine Muse

Autor: Callme-ismael   Datum: 14.07.2019 15:51 Uhr

Kommentar: ... Hallo & Aloha Soléa,

schön Dich zu lesen :) Du... bist so rar hier... fast gar, wie eine Fata Morgana
& ich miss' die Werke des starken Künstlerduos sehr ;)

Ach Soléa... ich fürcht', es ist "eine" Muse, aber... so still & heimlich scheint mir meine Bewunderung für sie gar nicht mehr in diesen Tagen, vor allem nach meiner zweiten Preisung hier :D
;)

Grüße & Ahoi

ismael

Ps... darf ich es abermals wähnen: schön, daß Du wiedermal da bist Soléa
:)

Re: ... für meine Muse

Autor: Soléa   Datum: 15.07.2019 7:25 Uhr

Kommentar: Guten Morgen und Aloha Ismael, deine Worte freuen mich! Fata Morgana ist gut, doch auch sie wird es irgendwo immer geben ;) Die zweite Hälfte des Duos ist am werkeln, du weißt ja selbst, Kunst muss gefühlt sein …

Hab einen schönen Tag und Ahoi
Soléa

Re: ... für meine Muse

Autor: Elva thalbach   Datum: 16.07.2019 12:58 Uhr

Kommentar: Lieber Ismael, deine Zeilen lassen eine wunderschöne, emotionale Symbiose erahnen, von welcher ein jeder nur profitieren kann. Beneidenswert schön.
Und auch einen lieben Dank für die FB-Likes.

Gruß, Elva

Re: ... für meine Muse

Autor: Callme-ismael   Datum: 16.07.2019 17:00 Uhr

Kommentar: ... grazie & Signorina Thalbach mag gar nicht erahnen, wie sehr sie recht hat
:)

es... war & ist mir eine Freude: die Welt sollte mehr von Signorinas Gedichten sehen; deshalb die Likes
:)

Grüße & Ahoi

Re: ... für meine Muse

Autor: possum   Datum: 23.07.2019 2:13 Uhr

Kommentar: Lieber Callme ... Wundervoll ... zart und allerliebst ...
lieben Gruß!

Kommentar schreiben zu "... für meine Muse"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.