Das Versprechen

© Pixabay

Das Versprechen

Ich habe ein Leben lang nach dir gesucht,
ich dachte schon es sei verflucht.

Die Zeit verging,
ich gab die Hoffnung niemals auf,
bis dahin nahm ich alles andere in kauf.

Irgendwann kreuzten unsere Wege sich,
ich sah nur dich.

War es Schicksal oder Zufall?
Bringst du mir das Licht
oder sehe ich das nur aus meiner Sicht?

So einzigartig wie du für mich bist,
mein Herz dich niemals mehr vergisst.

Bis in alle Ewigkeit werde ich dich lieben,
wird die Einsamkeit mich irgendwann besiegen.

Das Geschehene nur noch Erinnerung bleibt,
die Gefühle werden nie erfrieren.

Das verspreche ich.


© Inge Skrzybski Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!


3 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher





Kommentare zu "Das Versprechen"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Das Versprechen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.