So nah am Herzen

© Santos-Aman

Zu neuen Ufern jagen Flammen,
brennen an den Wurzeln
der Vergangenheit.
Augen, lichtvoll, spiegelnd
in ihrer Mitte ruhend,
schenken mir den zeitlosen Raum
von Werden und Sein.

Wie bist Du mir so liebevoll,
so nah am Herzen, und doch
nicht darum wissend,
nichts ahnend
und nichts fordernd,
nur ich weiß darum.

Aus jener absoluten Stille,
mit einem vertrauten Klang,
aus einem liebenden Raum
tritt ein Flüstern hervor
und spricht zu mir.


© Santos-Aman


6 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "So nah am Herzen"

Re: So nah am Herzen

Autor: possum   Datum: 14.05.2019 1:43 Uhr

Kommentar: Lieber Santos, gerne bin ich in deinem feinen Werk still verweilt, liebe Grüße an dich!

Re: So nah am Herzen

Autor: Santos-Aman   Datum: 14.05.2019 7:15 Uhr

Kommentar: Danke liebe possum, habe einen liebevollen Tag!

Lieben Gruß, Santos

Kommentar schreiben zu "So nah am Herzen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.