Muttertag

Ich halte deine Hand
in meiner Hand,
manchmal nur
in meinem Herzen,
ich spüre deine
Wärme und
Liebe immer,
mein ganzes
Leben lang.
Bist du weit weg
von mir,
so fühle ich dich
dennoch
sehr nah
bei mir,
denn ohne dich
gäbe es mich
nicht.


Angélique Duvier
Mai 2019

Muttertag

© Angélique Duvier


© Angélique Duvier 2019, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung .Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden


14 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher






Kommentare zu "Muttertag"

Re: Muttertag

Autor: possum   Datum: 13.05.2019 1:49 Uhr

Kommentar: Liebe Angelique, meine Mutter ist auch immer nah bei mir, obwohl sie bereits verstorben ist, aber diese Liebe wird uns hier im Sein stets begleiten, Danke für dein schönes Werk, ganz herzliche Grüße an dich!

Re: Muttertag

Autor: Manfred Andreas   Datum: 26.05.2019 2:07 Uhr

Kommentar: Liebe Angelique, Ihre Zeilen sind zeitlos und lassen sich auch losgelöst vom Muttertag verinnerlichen. So ist Ihr Gedicht eine wunderschöne Verehrung einer jeden Mutter.
Liebe Grüße

Kommentar schreiben zu "Muttertag"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.