Die Liebe fällt immer und immer wieder
In denselben schmalen und tiefen Brunnen

Doch dort in der Tiefe ist es dunkel und leer
Dort wächst schon lange nichts mehr

Wäre es da für die Liebe nicht besser
Sich in einen Springbrunnen fallen zu lassen


© René Oberholzer

0 Lesern gefällt dieser Text.




Kommentare zu "Fällig"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Fällig"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.