Der frühe Abend

© Karlo

Der frühe Abend

Der frühe Abend
legt ein Netz voller Stille,
von Liebe umfangen
denke ich an dich.
Du schenkst dich in mir
aus Blüten der Rose,
duftend in Glück für ewige Zeit.
Du bist mir so nahe,
dein Haar so vertraut;
das Lächeln so lieblich,
du herrlichste Braut.

© Karlo


© Karl-Heinz Hübner Alle Rechte vorbehalten,besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung,sowie Übersetzung.Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!


6 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Der frühe Abend"

Re: Der frühe Abend

Autor: Varia Antares   Datum: 16.05.2018 22:18 Uhr

Kommentar: Wundervoll!

Viele Grüße
Varia

Kommentar schreiben zu "Der frühe Abend"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.