Der alte Walnußbaum in meinem Garten.

Schon oft lag ich in deinem Schatten
und träumte müde vor mich hin,
dacht' an die Zeiten die wir hatten
und an des Lebens ew'gen Sinn.

Schön war'n die Feste und die Stunden,
kühl war der Wein im Humpenbecher,
hier hatten Freunde sich gefunden,
manch einer war ein großer Zecher.

Doch jetzt, die Jahre sind vergangen,
sind wir beide morsch und alt,
es wird den Träumen nachgehangen...
...mich fröstelt, mir wird etwas kalt.

Wir kennen uns seit vielen Jahren
und doch hab ich etwas versäumt,
ich wollte dir schon immer sagen:
"Ich liebe dich, mein großer Freund"!


© GünterWeschke


13 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Der alte Walnußbaum in meinem Garten"

Re: Der alte Walnußbaum in meinem Garten

Autor: ChristaAnni   Datum: 14.06.2015 22:02 Uhr

Kommentar: Hallo,

ein sehr schönes Gedicht über den alten Walnußbaum. Es gefällt mir gut.

Viele Grüße
ChristaAnni

Re: Der alte Walnußbaum in meinem Garten

Autor: agnes29   Datum: 14.06.2015 22:18 Uhr

Kommentar: Wunderschön dieses Gedicht, ich habe es gerne gelesen.
LG Agnes

Re: Der alte Walnußbaum in meinem Garten

Autor: possum   Datum: 15.06.2015 7:44 Uhr

Kommentar: Schön so wie so ein alter Baum! LG!

Re: Der alte Walnußbaum in meinem Garten

Autor: possum   Datum: 15.06.2015 7:44 Uhr

Kommentar: Sorry zuviel so, ich wollte sagen gefällt mir!

Re: Der alte Walnußbaum in meinem Garten

Autor: GünterWeschke   Datum: 15.06.2015 11:04 Uhr

Kommentar: Danke Euch allen,-danke-.

LG von mir...Günter

Kommentar schreiben zu "Der alte Walnußbaum in meinem Garten"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.