Mit geschlossnen Augen liegen wir uns in den
Armen Träumen von unserer schönen Zeit
in tiefer Verbundenheit und viel
Zärtlichkeit.
Ich dachte viel an dich in meiner Fantasie
dich zu finden glaubte ich nie.
Vor mir seh ich ein Meer von Gefühlen,auf den
Wellen die unsere Liebe an den Strand
spülen.
Unser Schiff von Vertrauen und Geborgenheit
wird darauf getragen,
mit Träumen die wir nie zu sagen wagten.
Oder zum Himmel sehen wie klar die Sterne
stehen.
So hell wie deiner Strahlt sonst keiner.
Er hat mir den weg gezeigtzu deinem Herz ich
habe es erobert,
das Feuer der Leidenschaft in mir lodert.
Von dir entfacht meine Liebe zu dir ist Hell
wie der Stern scheint in jeder Nacht,
die jeden Tag aufs neue mehr erwacht.
Du bist ein neues Kapitel in meinem Leben,meine heilige Schrift,
gechrieben in meinem Herz und Seele mit unsichtbarem Stift.
Ich spühre deine Nähe streichel dein Gesicht,ich liebe nur dich..
Du bist in meinem Herzen wie in Stein gemeisselt,jede ader meine Körpers deine Liebe leitet.
Gegen dich erblasst jeder Edelstein,
ich will nur dich so soll es immer sein.
Ich möchtze dich nie vermissen könnte dich ewig küssen.
unsere Zeit ist die Schönste in meinem Leben,
ich will dich nie mehr hergeben.,sondern viele realistische Träume mit dir Erleben.
Mit dir immer auf der Wolke der Liebe schweben.

[email protected] PARISON


© GunnarParison


1 Lesern gefällt dieser Text.





Kommentare zu "TRAUM DER LIEBE"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "TRAUM DER LIEBE"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.